Umstellung auf QR-Rechnung mit BusPro

Oranger ESR wird neu QR-Rechnung mit QR-IBAN und QR-Referenz

Im Juni 2020 wurde die QR-Rechnung in der Schweiz eingeführt und damit der Zahlungsverkehr weiter harmonisiert und digitalisiert. Mittlerweile ist nun auch das Enddatum der roten und orangen Einzahlungsscheine (ES/ESR) festgelegt: Per 30. September 2022 werden die roten und orangen Einzahlungsscheine definitiv abgelöst. Dieses Stichdatum hat die PostFinance AG nach Rücksprache mit dem Finanzplatz Schweiz…

Weiterlesen

QR-Rechnung: Wichtig zu wissen!

QR-Rechnung zusätzliche Informationen Ankreuzfelder

Wichtige Informationen zur QR-Rechnung Bis wann kann ich orange und rote Einzahlungsscheine verwenden? Expand Per 30. September 2022 werden die roten und orangen Einzahlungsscheine definitiv abgelöst. Dieses Stichdatum hat die PostFinance AG nach Rücksprache mit dem Finanzplatz Schweiz entschieden. Ab 1. Oktober 2022 werden rote und orange Einzahlungsscheine von allen Zahlungskanälen (E-Banking, Bank-/Postschalter etc.) strikt…

Weiterlesen

Keine Lust, QR-Rechnungen manuell zu erstellen?

Die PostFinance AG hat das Enddatum der roten und orangen Einzahlungsscheine (ES/ESR) festgelegt: Per 30. September 2022 werden die roten und orangen Einzahlungsscheine definitiv abgelöst. Nach diesem Datum werden rote und orange Einzahlungsscheine von allen Zahlungskanälen (E-Banking, Bank-/Postschalter etc.) strikt abgewiesen und nicht mehr verarbeitet! Wer eine Rechnung mit Einzahlungsschein (neuer Name: Zahlteil) ausstellen will, MUSS…

Weiterlesen

QR-Rechnungen in BusPro-Kreditorenbuchhaltung verbuchen

QR-Zahlteil

Mit der aktuellen Ausgabe von BusPro 9.1 steht Ihnen ein Programm zur Verfügung, welches mit der neuen QR-Rechnung umgehen kann. Bekanntlich könnten Sie ab 01.07.2020 von Ihren Lieferanten solche QR-Rechnungen anstelle einer Rechnung mit Einzahlungsschein erhalten. Update für Benutzer der Kreditorenbuchhaltung empfohlen Wenn Sie die BusPro-Kreditorenbuchhaltung lizenziert haben oder dies nächstens tun möchten, empfehlen wir…

Weiterlesen

Corona – Kurzarbeit in der Lohnabrechnung erfassen

Kurzarbeit mit BusPro Lohnbuchhaltung

Das Instrument der Kurzarbeitsentschädigungen ermöglicht, vorübergehende Beschäftigungseinbrüche auszugleichen und die Arbeitsplätze zu erhalten. Durch die aktuelle wirtschaftliche Ausnahmesituation sind auch Personen, welche befristet, temporär oder in arbeitgeberähnlichen Anstellungen arbeiten sowie Personen, die in einem Lehrverhältnis stehen, stark betroffen. Deshalb sind die Ansprüche auf Kurzarbeitsentschädigung ausgeweitet und die Beantragung vereinfacht worden. Sehen Sie in der PDF-Anleitung,…

Weiterlesen

Höhere AHV-Beiträge ab 1. Januar 2020

Per 1. Januar 2020 steigt der AHV-Lohnbeitrag von 8,4 auf 8,7 Prozent. Lesen Sie in unserer Anleitung, wie Sie die Lohnartenliste in der BusPro Lohnbuchhaltung einfach anpassen

Weiterlesen

Aktualisiert: Die künftige Rechnung mit QR-Code statt Einzahlungsschein

QR-Code Beispiel

Seit Anfang 2019 stehen der definitive Inhalt und das Aussehen des QR-Codes respektive des Zahlteils der QR-Rechnung fest. Dieser QR-Code wird die heute eingesetzten orangen und roten Einzahlungsscheine ablösen. Die QR-Rechnung darf frühestens ab 1. Juli 2020 eingesetzt werden. Während einer Übergangsphase ist die parallele Nutzung der heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine und des Zahlteils…

Weiterlesen

BusPro gratis nutzen und gemeinnützige Organisationen unterstützen

spenden

Gefällt die BusPro Gratis-Fibu Ihnen auch? Etliche Benutzer der BusPro-GratisFibu haben aus freien Stücken eine Spende an eine gemeinnützige Institution getätigt und uns dies mit einem Dankeschön für die kostenlose und werbefreie Software wissen lassen.

Weiterlesen

BusPro unterstützt ISO 20022

Mit der BusPro Standardsoftware sind Sie bereit für die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz.

Weiterlesen