Download der aktuellen Software-Version

Aktuelle Version: BusPro 9.1

Ausgabedatum: 22.02.2017

Mit der Installationsdatei "inst91.exe" können Sie von BusPro 9.0 auf BusPro 9.1 updaten. Wie immer (bei BusPro) werden alle Ihre Daten automatisch in die neue Programmversion konvertiert.

WICHTIG: Bitte speichern Sie die Installationsdatei auf Ihrem Computer, bevor Sie diese ausführen, manche Verbindungen sind nicht genügend zuverlässig für eine direkte Ausführung. (Nach dem Update kann die Installationsdatei wieder gelöscht werden.)

Lesen Sie bitte vor der Installation die untenstehenden Update-Tipps und -Hinweise und folgen Sie den Anweisungen.

Installations- und Bedienungsanleitungen, Tipps und -Hinweise

Quick-Start: Installationsanleitung

Die Kurzanleitung (deutsch) für die Installation und erste Schritte mit BusPro

Quick-Start Booklet herunterladen

Handbuch (pdf)

Das Handbuch ist in elektronischer Form in BusPro hinterlegt, mit kontextabhängiger Hilfestellung.

BusPro Handbuch herunterladen

Quick-Start: Le guide d'installation

Le guide d'installation pour BusPro (en français)

Télécharger le fichier Quick-Start

ODBC-Treiber für die Einbindung externer Datenquellen:

Wenn Sie Informationen aus externen Datenquellen automatisch in BusPro importieren und verarbeiten wollen, lesen Sie bitte folgende Anleitungen und installieren die bereitgestellten ODBC-Treiber:

BusPro Update: Vorgehen, Tipps und Hinweise

Nachdem Sie die gewünschte Installationsdatei (zum Beispiel "inst91.exe") auf Ihren Computer gespeichert haben (am einfachsten auf den Desktop), führen Sie diese aus. Ein Doppelklick darauf startet den Installations- resp. Updatevorgang. Nach dem Update kann diese Installationsdatei wieder gelöscht werden.
Bitte legen Sie vorher eine komplette Sicherung der alten Daten und Programme an!
(Für diesen Update reicht es, eine Sicherheits-Kopie auf derselben Harddisk anzulegen.)

Wann gibt es eine neue Installation und wann wird ein Update durchgeführt?

Das Installationsprogramm schlägt Ihnen dasjenige Verzeichnis vor, in welchem Sie beim letzten Mal BusPro installiert hatten. Wenn Sie diese Angabe unverändert belassen und Ihr BusPro Programm seither nicht verschoben wurde, wird nach einer weiteren Kontrollfrage der erste Schritt des Updates (der Austausch einiger Dateien) vorgenommen.

Der zweite, automatische Schritt erfolgt, wenn Sie das eigentliche Programm BusPro (buspro.exe) starten. BusPro erkennt, dass im System Daten in einem alten Format vorhanden sind und fragt nach, ob es diese updaten soll.

WICHTIG: Ein Update kann nur von der Datenversion einer direkten Vorgängerversion her getätigt werden. Lesen Sie hier weitere Tipps im Zusammenhang mit dem Update.

Wenn Sie im gestarteten Installationsprogramm (inst91.exe) jedoch ein neues Verzeichnis angeben, wird eine neue Installation durchgeführt. Bestehende Daten werden dann davon nicht berührt.

Wenn Sie also das neue BusPro einfach so etwas kennenlernen wollen, dann geben Sie beim Installationsprogramm (inst91.exe) ein neues Verzeichnis an (z.B. BUSTEST1).

Muss ich vor/nach dem Update noch etwas beachten?

Wenn Sie ein Update innerhalb derselben Versionsnummer (also von 9.0 auf neuere Ausgabe 9.0) durchführen, braucht es keine weiteren Massnahmen ausser einer vorgängigen Sicherung.

Sobald die Versionsnummer ändert (z.B von 8.3 auf 9.0), gilt generell: Wenn Sie Makros benützen oder andere Individualisierungen vorgenommen haben, sollten Sie überprüfen, ob diese ev. für die neue Version angepasst werden müssen. Dies geschieht am einfachsten, indem Sie zuerst Ihre vollständige BusPro-Installation in ein anderes Unterverzeichnis kopieren (z.B. \BusTest0) und dann das neue Programm zunächst auf diese Kopie installieren, um es auszuprobieren.

Sollten Sie Hilfe benötigen, so beauftragen Sie Ihre lokale BusPro-Agentur oder rufen Sie unser Helpdesk 0900 57 80 48 (3.80/min.) an.

Für den Update und Datenkonversionen von älteren BusPro-Versionen (vor 8.3) auf die aktuelle BusPro 9 konsultieren Sie bitte ebenfalls Ihren BusPro Partner oder unseren Support ( oder 0900 57 80 48 / 3.80 min.).

.

Brauche ich einen neuen Lizenzschlüssel?

Wenn Ihr Lizenzschlüssel noch gültig ist (Menu "Einstellungen¦Lizenzdaten¦Gültig bis) wird auch Ihr neues BusPro damit laufen, es ist keine Eingabe eines neuen Schlüssels notwendig. Die neue BusPro-Version übernimmt diese Daten automatisch.

Generell: Ohne die entsprechenden BusPro Lizenzschlüssel funktionieren die Programme nur als Demoversion.
Die Zeitlizenzen sind jedoch mit jeder BusPro Version ab BusPro 7.0 lauffähig. Das heisst, wenn Sie einen noch gültigen Schlüssel (Laufzeit nicht abgelaufen) für BusPro 8.3 benützen, dann braucht es für den Update auf BusPro 9.0 keine weiteren Lizenzeingaben. BusPro 9.0 übernimmt den laufenden Schlüssel automatisch.

Wenn Sie von einer ganz alten BusPro Version her updaten (älter als BusPro 7.0 vor 1999), benötigen Sie einen neuen Schlüssel (kostenpflichtig). Diesen erhalten Sie am einfachsten, wenn Sie uns anrufen (Telefon 052 213 72 00 / Normaltarif) und dabei Ihre Kundennummer oder die genauen Kundendaten angeben. Das geht auch .

Schwierigkeiten? Ihr BusPro-Betreuer oder unser Direkt-Support hilft schnell und kompetent auf der Nummer 0900 57 80 48 (3.80/min. werktags von 09:00-12:00, nachmittags auch, falls präsent)