Business-Software-Studie 2016 der FHNW: KMU sind zufrieden mit ihrer Business-Lösung

Business Software Studie 2016 der FHNW

Rund 90% der kleinen und Kleinstunternehmen sind zufrieden mit ihrer Business Software und stufen die Qualität der eingesetzten Lösung hoch ein. Dies zeigt die dritte Business-Software-Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Ebenfalls bestätigen die Kleinstunternehmen in der repräsentativen Umfrage, dass der Einsatz einer Business Software die Produktivität der Mitarbeitenden erhöht.

Dieser erwiesene Nutzen kann bisher unentschlossenen KMU helfen, ihre Pläne für eine effizientere Geschäftsadministration in die Tat umzusetzen. Gemäss Studie bestehen diese Pläne hauptsächlich im Bereich der Finanzbuchhaltung sowie im Personal- und Lohnwesen: Themen, für deren Lösung sehr viele kleine Unternehmen und Non-Profit-Organisationen auf die flexiblen und preiswerten Werkzeuge von BusPro setzen.

Diese Studienergebnisse bestärken uns darin, weiterhin ein Business-Programm anzubieten, mit dem fast jede Aufgabe unterstützt werden kann und das dennoch einfach zu handhaben ist.

Einen kommentierten Auszug der Studien-Ergebnisse „Business Software 2016“ finden Sie in diesem FHNW-Blogbeitrag:
Business-Software-Studie 2016: Ist Business-Software ein Erfolgsfaktor für Schweizer KMU?


Die im Rahmen der dritten Business-Software-Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW befragten 925 Schweizer KMU bescheinigen der eingesetzten Business-Software eine hohe Qualität. Diese zeigt sich zum Beispiel in der Verfügbarkeit stets aktueller Daten, der Stabilität der Systeme und der Qualität von Wartung und Support.

Die Befragung wurde von DemoSCOPE im Herbst 2015 im Auftrag der Fachhochschule Nordwestschweiz durchgeführt. BusPro hat die FHNW-Studie als Partner unterstützt.

 

Mehr Informationen zur Studienreihe: http://www.fhnw.ch/iwi/bss